Schöner Leben - Wohnaccessoires im Querpass Shop
S.T.A.M.P.S. - Uhren

Eine Laterne für alle vier Jahreszeiten

Fink Living Magazin |

Egal ob im Garten, auf der Terrasse oder in der Wohnung, Laternen sorgen mit ihrem romantischen Licht für eine ganz spezielle Wohlfühlatmosphäre. Zeitlos elegant in einem wunderschönen Design präsentiert sich die Laterne mit dem wohlklingenden Namen Mena. Mit ein paar Natur- oder Dekomaterialien lässt sich so eine Laterne schnell und einfach den Jahreszeiten entsprechend gestalten. Wie das geht - das zeige ich euch heute.
Auf Grund ihrer stattlichen Größe von 33 cm ist diese Laterne ein wahrer Hingucker im Garten oder auf der Terrasse. Die Laterne Mena besitzt einen Glaseinsatz, der nicht nur für Teelichter, sondern auch für große Stumpenkerzen Platz bietet, was besonders dekorativ wirkt.

Gestaltungs- und Dekoidee für den Frühling

Laterne mit Blüten befüllen
Blumen läuten den Frühling ein. Der Innenraum dieser Laterne bietet genügend Platz für Blütenköpfe aller Art. Einfach ein paar Blüten oder auch Blütenblätter im Inneren der Laterne verteilen und schon erhalten wir eine romantische, frühlingshafte Deko.
Tipp: Anstelle von frischen Blumen können auch getrocknete Blüten verwendet werden. Bei diesem Deko-Beispiel habe ich getrocknete Rosenblüten verwendet.

Ein Kranz aus Blumen

Romantisch verspielt umschmiegt ein Kranz aus rosa und weißen Blüten die runde Öffnung der Laterne.

Obwohl ich hauptsächlich mit echten Blumen arbeite, habe ich dieses Mal Kunstblumen für den Kranz verwendet. Der Vorteil der Kunstblumen liegt darin, dass sie dauerhaft schön bleiben und im Gegensatz zu echten Blumen nicht welken können. Mittlerweile sind die künstlichen Blumen schon so gefertigt, dass man sie auf den ersten Blick von echten Blumen kaum mehr unterscheiden kann. Das Praktische an diesem Blumenkranz - er kann natürlich für viele weitere Dekorationszwecke immer wieder verwendet werden.

Anleitung Blumenkranz:
Zum Binden des Blumenkranzes benötigt ihr einen festen Basteldraht.
1. Passende Länge Draht abschneiden und einen offenen Ring formen.
2. An beiden Enden des Ringes den Draht zu einem Haken biegen.
3. Den Drahtring mit grünem Floristenband umwickeln.
4. Die Stängel der Blumen auf die gewünschte Länge kürzen.
5. An den Enden des Drahtringes je ein Eukalyptusblatt oder anderes Blattwerk befestigen.
6. Auf beiden Seiten des Ringes abwechselnd von hinten nach vorne die Blüten befestigen.
7. Zum Schluss an den Haken je ein Schmuckband befestigen.


Mediterraner Sommer-Look

Laterne mit Strandschätzen

Wenn es draußen so richtig heiß wird, sehnen wir uns doch alle nach Wasser, Meer und Strand. Mit wenigen Handgriffen zaubern wir aus einer gewöhnlichen Laterne, eine Laterne im Beachhouse-Look.
1. Laterne mit gesammelten Strandschätzen wie Muscheln, Treibholz, Sand oder Seesternen füllen.
2. Um die Öffnung der Laterne eine feste Kordel wickeln und festknoten.


Auch in luftiger Höhe, aufgehängt an einem dicken Seil, verströmt unsere Laterne im Beachhouse - Look Urlaubsfeeling pur.


Dekoidee für den Herbst

Mit verschiedensten Naturmaterialien befüllen

Im Herbst bietet die Natur eine Vielzahl an Naturmaterialien, die sich hervorragend für die schönsten Dekorationszwecke eignen. Bunte Blätter, Tannenzapfen, Zweige oder getrocknete Herbstblumen zaubern herbstliche Farben in unsere Laterne. Gerne verwende ich auch immer wieder diese Holz-Solakugeln für verschiedenste Herbstdekorationen. Ein Schmuckband aus Jute verleiht unserer Herbstdeko einen natürlichen Charme.


Dekoidee für die Winter- und Weihnachtszeit

Tannenzapfen und Holzelemente

Auch im Winter bieten sich Zapfen unterschiedlichster Bäume hervorragend zum Dekorieren unserer Laterne an. Mit ein wenig weißer Kreidefarbe wirken die Zapfen wie frisch verschneit. Der Stern aus Holz lässt die nahende Weihnachtszeit erahnen.

Weihnachtlicher Glanz

Festlich herausgeputzt präsentiert sich unsere Laterne geschmückt mit roten Christbaumkugeln, Weihnachtsherz und frischem Tannengrün. Je nach verwendeter Farbe der Christbaumkugeln entsteht im Nu wieder ein neuer Look.


Mit geringem Zeit- und Materialaufwand kann die Laterne nach Lust und Laune individuell dekoriert und gestaltet werden. So erhalten wir eine Dekoration, passend für alle vier Jahreszeiten.

Ich hoffe, ich konnte euch ein paar Tipps und Anregungen mitgeben und wünsche euch viel Spaß beim Dekorieren und Gestalten eurer Laterne.


Liebe Grüße,
Eure Christine


By: | Tags: Fink Laternen


©2017 Querpass Ganz Schön Leben
Registered Office: Römerstrasse 14, Holzgerlingen, Baden Württemberg 71088.
Besuchen Sie uns auch bei: