Schöner Leben - Wohnaccessoires im Querpass Shop
S.T.A.M.P.S. - Uhren

DIY - Glasvasen verziert mit edler Spitze im Vintage Look

Fink Living Magazin |

DIY Glasvasen im Vintage Look - Fink Living

Vasen kann man nie genug zu Hause haben. Jeder Blumenstrauß braucht seine ganz spezielle Vase, um auch richtig zur Geltung zu kommen. Dabei müssen es nicht immer teure Vasen sein.

Auch Glasvasen aus herkömmlichen Flaschen oder Marmeladengläsern, die mit einfachen Mitteln ein wenig aufgepeppt werden, zaubern zusammen mit den passenden Blumen einen wahren Blickfang auf den Tisch. Ein paar Ideen, wie ihr eure ganz persönliche Vase selber machen könnt, zeige ich euch heute anhand dieser Beispiele.

Vasen aus Glasflaschen mit Spitzenband

Glasvasen im Vintage Look

Stimmungsvoll und romantisch wirken diese Glasflaschen verziert mit edler Spitze im Vintage-Look.

Folgende Materialien benötigt ihr:
  • Glasflasche
  • breites Spitzenband
  • Kordel, Schmuckband
So wird's gemacht:

1. Das Spitzenband so zuschneiden, dass sich die Flasche damit umwickeln lässt. Dabei ca. zwei Zentimeter überstehen lassen.

2. Mit Hilfe einer dünnen Kordel das Spitzenband festbinden. Dadurch, dass das Spitzenband nicht mit Klebstoff fixiert wird, kann es jederzeit durch ein anderes Band ausgewechselt werden. Somit erhalten wir im Handumdrehen einen neuen Look.

Vasen aus Flaschen mit Stoffresten

Glasvasen mit Stoffresten

Aus Stoffresten lassen sich vielerlei hübsche Dinge zaubern. So auch diese Flaschenvasen. Eine wahre Augenweide sind die farbenprächtigen Wiesenblumen in den schlichten Vasen aus gewöhnlichen Flaschen. Für einen natu?rlich aussehenden Look habe ich die Vasen in einer Gruppe auf einem weißen Holztablett arrangiert.

Materialien:
  • Flaschen in unterschiedlichen Größen
  • Stoffreste
  • Bänder, Kordel
  • Sprühkleber
So wird's gemacht:

1. Flaschen gründlich reinigen und Etiketten entfernen.

2. Stoffreste zurechtschneiden und mit Sprühkleber aufkleben.

3. Mit Kordel oder Spitzenband verzieren.

Vasen aus lackierten Einweckgläsern

Lackierte Einweckgläser


Einweckgläser verwende ich besonders gerne für verschiedenste Blumenarrangements. Erhältlich sind diese Gläser in unterschiedlichsten Größen und Formen mit Schraub- oder Bügelverschluss. Für dieses DIY habe ich die Einweckgläser mit weißer Farbe lackiert. Wer es lieber bunt mag, kann natürlich auch eine andere oder sogar mehrere Farben verwenden. Zusätzlich habe ich das kleinere Glas mit einem rosa Schmuckband verziert.

Materialien:
  • Einweckgläser
  • Sprühlack
  • Schmuckband, Kordel

So wird's gemacht:

1. Einweckgläser mit Sprühfarbe lackieren

2. Farbe gut trocknen lassen

3. Mit Bändern und Kordel verzieren

Aus schlichten Einweckflaschen werden mit ein wenig Farbe richtig schmucke Vasen. Schaut doch hübsch aus - oder?

Fink Living im Vintage Look


Edles Design trifft auf schlichte Eleganz: Kontraste wirken spannend und beleben jede Dekoration. Dieser silberfarbene Keramik-Teelichthalter kombiniert mit den schlichten, selbst gemachten Flaschenvasen bildet einen richtigen Hingucker auf dem Tisch. Arrangiert habe ich das Ganze auf einem weißen Holztablett.

Das zarte Blumenmuster dieses edlen Teelichthalters erzeugt ein besonders stimmungsvolles und natürliches Licht. Ein wunderschönes Dekoobjekt, das sich vielseitig verwenden und kombinieren lässt.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Anregungen ein wenig inspirieren und wünsche euch viel Spaß und gutes Gelingen beim Gestalten eurer ganz persönlichen Vase.
Alles Liebe,
Christine

By: | Tags: Fink Teelichthalter

©2017 Querpass Ganz Schön Leben
Registered Office: Römerstrasse 14, Holzgerlingen, Baden Württemberg 71088.
Besuchen Sie uns auch bei: