Schöner Leben - Wohnaccessoires im Querpass Shop
S.T.A.M.P.S. - Uhren

Gartenparty - wir feiern den Frühling

Fink Living Magazin | 17

Gartenparty

Jedes Jahr auf’s neue ist das Naturschauspiel im Frühling wie ein Fest. Die Natur sprießt in einem frischen Grün. Die Sonne strahlt und bringt die Natur um ein vielfaches zum Leuchten. Ich finde, wir holen Tische und Stühle in den Garten, stellen den Sekt kalt und decken den Tisch festlich ein. Es wird Zeit für die erste Gartenparty in diesem Jahr - kommt, wir feiern den Frühling!

Mit Sack und Pack geht es in den Garten

Wenn im Frühling die Temperaturen steigen, wird es Zeit für die erste Gartenparty. Wie heißt es doch so schön? Man muss die Feste feiern, wie sie fallen. Das kann im Frühling schon mal spontan passieren, denn am besten feiert man eine Outdoor-Party, wenn die Sonne vom Himmel lacht. Da bleibt oft keine Zeit für lange Vorbereitungen, aber kein Problem, spontane Feste sind doch in der Regel die schönsten. Hier findet ihr ein paar Ideen und Tipps für euere Party:

Zehn Tipps und Ideen für eine spontane Gartenparty:

  1. Als Tisch dienen Böcke und einfache Holzplatten, so kann man spontan für genügend Tischfläche sorgen. Festlich wird es mit weißen Tischläufern, die im Frühlingswind flattern. Alternativ kann man als Tischdecke auch ein weißes Bettlaken verwenden.

  2. Stühle hat man doch einige im Haus, eine bunte Mischung findet an der Tafel einen Platz, so können alle Gäste an der langen Tafel sitzen.

  3. Ein Klapptisch dient als Bar. Hier werden schon einmal die Sektflaschen kalt gestellt (Punchbowl „Kalas“ von FINK). Toll, so kommt Bewegung ins Spiel. Die Gäste können mit einem ersten Glas Sekt oder Champagner durch den Garten spazieren und lockere Gespräche führen. Hier stehen die Champagnergläser „Salvador“ von FINK auf dem Tisch.

    Bar für Gartenparty im Grünen

  4. Partyschmuck darf nicht fehlen. Schnell sind Dreieckswimpel aus Seidenpapier ausgeschnitten und an einer Schnur aufgefädelt. Noch schneller geht das Ausschneiden, wenn die Wimpel in mehreren Lagen ausgeschnitten werden.

    Deko für Gartenparty

  5. Alte Flaschen dienen als Vasen, vielleicht stehen noch welche im Abstellraum. Einfache Glasgefäße dienen als Windlicht. Hier flackern Teelichter in den Windlichtern „Mino“ von FINK.

    Gartenparty Tischdeko

  6. Die Natur ist der beste Dekorateur, gerade im Frühling. Spontan kann man auf Natürlichkeit setzen und das Farbschema „Grün" aufgreifen und fortführen.

  7. Eine Einladungskarte braucht es nicht, die Gäste werden angerufen. Auch die Nachbarschaft darf nicht fehlen, dann kann sogar die Musik ein bisschen aufgedreht werden.

  8. Apropos Musik, es braucht natürlich eine gute Playlist und eine Boombox, wenn ihr keine besitzt, leiht einfach eine aus.

  9. Jeder Gast trägt einen Teil zur Gartenparty bei, so bringt jeder etwas zu Essen und zu Trinken mit. Ganz klar, die Zubereitung sollte natürlich zu Hause passieren. Im besten Fall wird auf Fingerfood zurückgegriffen. Vielleicht fehlen ja auch noch Eiswürfel für den Sektkühler.

  10. Auch im Frühling kann die Sonne stark vom Himmel scheinen. Sorgt für Schattenspender. Am Sonnenschirm oder am Sonnensegel können Wimpelketten oder Lampions aufgehängt werden.

    Gartenparty im Frühling


Mit ein wenig Hilfe und pfiffigen Ideen, lässt sich eine Gartenparty ganz einfach organisieren. Improvisation ist das A und O. Oft entstehen die schönsten Dinge, wenn man nicht so viel Zeit für die Vorbereitungen hat.

Ich wünsche euch einen schönen Frühling.

Herzliche Grüße.
Cora

By: | Tags: Fink Punchbowl Kalas Fink Teelichthalter Mino Grün Fink Champagnerglas Salvador Fink Champagnerkühler und Punchbowl Fink Tischkultur Fink Gläser

©2018 Querpass Ganz Schön Leben
Registered Office: Römerstrasse 14, Holzgerlingen, Baden Württemberg 71088.
Besuchen Sie uns auch bei: