Schöner Leben - Wohnaccessoires im Querpass Shop
S.T.A.M.P.S. - Uhren

Ostereier gestalten

Fink Living Magazin | 06

Fink Osterdeko

Könnt ihr es auch schon hören? Draußen zwitschern die Vögel, das ist ein sicheres Zeichen dafür, dass sich der Frühling bald blicken lässt. Nicht mehr lang, dann ist es soweit und die Natur erwacht aus dem Winterschlaf. Die Knospen an den Zweigen stehen schon in den Startlöchern. Wenn der Frühling durchstartet, steht auch schon Ostern vor der Tür. Es wird Zeit, die Osterdekoration aus den Schränken zu holen und diese vielleicht mit ein paar neu gestalteten Ostereiern aufzufrischen. Alles was man dafür braucht, ist ein bisschen Farbe. Wie wäre es mit einem trendigen Rosa?

Ostereier bemalen, Tipps

Zur Osterzeit ist es Tradition, einen Osterstrauch aufzustellen. Bunte Ostereier als Dekoanhänger dürfen da auf keinen Fall fehlen. Am schönsten sind doch die selbst gestalteten Eier. Eine einfache aber sehr dekorative Lösung ist es, die ausgepusteten Hühnereier mir Farbe zu bemalen.

Ihr braucht:

  • ausgepustete Hühnereier (gut ausgewaschen)
  • einen feinhaarigen Pinsel
  • Farbe (wie wäre es mit Rosa?)
  • Schaschlikspieß
  • Klebeband
  • Geschenkband zum Aufhängen
Ostereier bemalen


So werden die Eier bemalt:

Natürlich weiß doch jedes Kind, wie man Ostereier bemalt! Aber ein paar Tipps gibt es vielleicht doch:

  • Klebt doch auf halber Höhe das Ei mit Klebeband ab und malt nur eine Hälfte an. Das Klebeband wird nach dem Trockenen der Farbe wieder abgezogen. So entsteht eine gleichmäßige Farbkante.
  • Um beim Bemalen des Ostereis saubere Finger zu behalten, können die Eier für den Anstrich auf Schaschlikspieße gesteckt werden. Fixiert das Ei mit Knetmasse oder mit etwas Tape. Die Eier könnt ihr zum Trocknen samt Spieß in die Erhebungen des Eierkartons stecken.
  • Tolle Farben bekommt man im Baumarkt. Schaut einfach mal bei den Trendfarben der verschiedenen Farbhersteller. Es gibt Probefläschchen (50ml) für kleines Geld, die eigentlich dazu dienen Probeanstriche durchzuführen. Malt doch einfach eure Ostereier mit den Trendfarben 2018 an, Rosa wäre eine!
  • Hängt eure Ostereier doch mit Geschenkband auf. Es braucht dafür ein dünnes Band. Bindet eine Schlaufe und knotet sie an den Enden zusammen. Der Knoten wird in eins der "Eilöcher" gesteckt, welche zum Auspusten, oben und unten, ins Ei gestochen werden. Der Knoten hält die Schlaufe zum Aufhängen.
Ostereier gestalten


Deko mit Ostereiern

Die bemalten Hühnereier hängen nun an einem Eukalyptusstrauch. Solange die Knospen an den Gartenzweigen noch zu sind, ist das eine schöne Alternative, die etwas "Grün" ins Haus bringt. Die Zweige stehen in einer schlichten, kleinen Glasvase (Glasvase "LIVIA"), so kann der Osterstrauch auch auf dem Esstisch unter der Hängeleuchte einen Platz finden. Wer mag kann die Eier noch mit Aufklebern verzieren, vielleicht mit selbstausgeschnittenen Schmetterlingen aus Papier. Feine Dekoeier aus Keramik sorgen für noch mehr Ostern, hier passen natürlich Weiß und Rosa.

Fink Osterdeko mit Glasvase Livia

Habt Ihr schon eure Osterkiste aus dem Keller geholt?

Ich wünsche euch viel Spaß beim Dekorieren.

Cora


By: | Tags: Fink Living Glasvase LIVIA weiß Fink Living Deko Ei ENNA Rose Fink Living Deko Ei ENNA Pearl

©2018 Querpass Ganz Schön Leben
Registered Office: Römerstrasse 14, Holzgerlingen, Baden Württemberg 71088.
Besuchen Sie uns auch bei: