Schöner Leben - Wohnaccessoires im Querpass Shop
S.T.A.M.P.S. - Uhren

Herztorte zum Muttertag

Fink Living Magazin | 03

Torte zum Muttertag

Schon als Kind war für mich der Muttertag ein ganz besonderer Tag. Da wurde zusammen mit den Geschwistern der Tisch gedeckt, Blumen gepflückt und natürlich ein selbst gebasteltes Geschenk der lieben Mama überreicht. Und auch heute noch möchte ich meiner Mama zum Muttertag mit einem selbstgemachten Geschenk danke sagen für all das, was sie für uns Kinder gemacht und geleistet hat. Dieses Jahr möchte ich meine Mama mit einer selbstgebackenen Torte überraschen. Natürlich sollte es keine gewöhnliche Torte sein, sondern eine ganz spezielle. Eine Torte, die von Herzen kommt. Und so habe ich mir überlegt, eine Herztorte zu backen.

Obwohl diese Herztorte recht aufwendig ausschaut, ist sie doch sehr schnell und einfach zu machen. Serviert auf diesem eleganten Herztablett BACIO von Fink, ist die Herztorte ein hübscher Blickfang auf dem Muttertagstisch.


Herztorte Rezept

Herztorte backen


Für die Herztorte benötigt ihr:

• Herz-Schablone aus festem Zeichenpapier/Karton (21x20cm)
• Biskuitboden
• Früchte, Blüten zum Dekorieren
• Mascarpone-Sahne-Creme
• Fondant


Und so wird's gemacht:

Am Computer könnt ihr euch ein entsprechend großes Herz ausdrucken und dieses dann ausschneiden. So bekommt ihr eine Schablone für eure Herz-Torte.


Biskuitteig

Nun backt ihr einen Biskuitteig aus folgenden Zutaten:

• 5 Eier
• 180g Zucker
• 1 Pk. Vanillezucker
• 150g Mehl
• 1 gestr. TL Backpulver
• 4 EL Kakaopulver

1. Springform (26 cm) einfetten.
2. Backrohr auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.
3. Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen.
4. Das Eigelb mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren (mindestens 10 Minuten lang).
5. Das steifgeschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Eigelbmasse heben.
6. Das mit Backpulver und Kakaopulver vermischte Mehl über diese Masse sieben und vorsichtig unterheben.
7. Den Teig in die Springform füllen und ca. 20 Minuten backen.
8. Den Biskuitboden auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Mascarpone-Sahne-Creme

In der Zwischenzeit wird die Creme zubereitet. Ihr benötigt dazu:
• 250g Mascarpone
• 250ml Sahne
• 1Pk Sahnesteif
• 1Pk Vanillezucker
• 50g Staubzucker

1. Sahne mit Sahnesteif, Vanillezucker und Zucker steif schlagen.
2. Mascarpone glatt rühren.
3. Sahne und Mascarpone zu einer homogenen Creme verrühren.

Die Creme im Kühlschrank mit einer Frischhaltefolie bedeckt kurz kaltstellen.


Herzschablone

Herztorte Boden aus Schablone

Die ausgeschnittene Herzschablone auf den Biskuitboden legen und mit einem gut schneidenden Küchenmesser nachfahren. Tipp: Den restlichen Teig könnt ihr für ein Dessert oder für Cake Pops verwenden.

Herztorte Boden in Herzform ausschneiden

Herz Tortenboden

Das Herz durchschneiden, sodass wir zwei Herzen erhalten. Mit Spritzbeutel und Sterntülle die Creme auf den Boden der Herztorte in Tupfen auftragen. Beide Herzen zusammenbauen und die Torte mit Creme und Himbeeren dekorieren. Ein weiteres Herz aus Fondant habe ich in der Mitte der Herztorte drapiert. Dazu müsst ihr den Fondant auswalken, das Herz ausstechen, mit Zuckerperlen sowie anderem Dekor verzieren und über Nacht trocknen lassen.

Fertig ist unsere Herztorte für den Muttertag! Ich glaube, die Mamis werden sich freuen :)!

Ich wünsche euch gutes Gelingen.

Alles Liebe,
Christine


By: | Tags: Fink Living Herztablett BACIO Fink Tabletts Fink Tischdeko

©2018 Querpass Ganz Schön Leben
Registered Office: Römerstrasse 14, Holzgerlingen, Baden Württemberg 71088.
Besuchen Sie uns auch bei: